08.04.19: Potala Palast und Jokhang Tempel, Lhasa

Der heutige Tag begann erst mal sehr winterlich – es schneite. Dies ging aber schnell vorbei und am späteren Vormittag hat das Wetter dann auch aufgerissen und es war sonnig mit leichten Wolken. Dann stand einer der Highlights der Reise auf dem Programm: der Potala Palast und der Jokhang Tempel. Beide Kultudenkmäler sind sehr beeindruckend und man kann über die künstlerischen und handwerklichen Fähigkeiten der Baumeiser nur staunen. Durch unseren Reiseleiter haben wir dann auch einen Einblick in die budhistische Glaubenslehre erhalten. Wahr sehr interessant, aber auch sehr kompliziert. Am Nachmittag war dann auch noch etwas Zeit um die Sonne in Lhasa zu genießen und die Eindrücke wirken zu lassen.

Beim Mittagessen…

1 Kommentar

  1. Vielen Dank lieber Dieter für die täglichen Berichte…es macht so Spass dem Blog zu folgen…bin beeindruckt von den schönen Bildern…hab weiterhin viel Spass und denk immer schön an die Sauerstoff Flasche😉😉 liebe Grüße claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.